21.09.2017 - 60Plus
Agenda auf- / zuklappen
Sep 21
14:30
BZ Grabengut
Sep 21
19:30
BZ Grabengut
Sie sind hier:Aktivitäten*Kinder und Jugend*Kinderschutz*

Kinderschutz: Prävention sexueller Ausbeutung im Freizeitbereich

In jeder Kinder- und Jugendarbeit kann es zu einer sexuellen Ausbeutung kommen. Wir verschliessen unsere Augen nicht davor und schauen hin: Die Prävention ist uns ein wichtiges Anliegen. Die BewegungPlus arbeitet mit der Fachstelle mira (rätoromanisch: "Schau hin!") zusammen. Die Fachstelle wirkt im Bereich der Prävention von sexueller Ausbeutung im Freizeitbereich. Bei einem Verdachtsfall arbeiten wir mit dem Jugendleiter-Beratungstelefon der Pro Juventute zusammen. Die BewegungPlus hat sich durch die Kooperationsvereinbarung mit der Fachstelle mira verpflichtet, in regelmässigen Abständen das Thema sexueller Ausbeutung in der Leiterschaft der Kinder- und Jugendarbeit zu thematisieren. So unterschreibt z.B. jeder Mitarbeitende der Kinder- und Jugendarbeit eine Selbstverpflichtung. Besuchen Sie für weitere Informationen die Homepage der Fachstelle mira.

 

Sollten Sie Fragen haben, sollte Sie eine beunruhigende Beobachtung beschäftigen oder wenn Sie sonst irgend ein Anliegen haben, dann kontaktieren Sie Agnes Bircher (kinderschutz@bewegungplus-thun.ch), die Verantwortliche für die Präventionsarbeit in der BewegungPlus Thun, oder jemanden aus dem Pastoralteam.

 

 

Die BewegungPlus Thun

... sucht Menschen, die diese Welt etwas heller, freundlicher und "himmlischer" machen. Deine Mitarbeit könnte den Unterschied ausmachen. Interessiert?

Weiterempfehlen:

BewegungPlus Thun

Grabenstrasse 8a

3601 Thun

Telefon: 033 222 11 32

thun@STOP-SPAM.bewegungplus.ch
Mitglied der
BewegungPlus Schweiz

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login

News aus der Bewegung Plus

Der neue Präsident

Die Delegierten der 35 BewegungPlus-Kirchen haben am 6. Mai 2017 Thomas Eggenberg zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. » weiter

Ein Abend mit William P. Young

Der Autor des Bestsellers «Die Hütte» kommt am 11. November 2017 ins Emmental. Die BewegungPlus organisiert einen Abend mit ihm.

Treffer 1 bis 2 von 4